Weine mit Herkunft und Charakter

Seit 14 Generationen ist die Familie Krebs fest mit dem Weinbau in Wingreis und Twann verbunden. In diesen Jahrhunderten ist das einzigartige Terroir in unsere Familie, unser Wesen und unsere Kultur übergegangen.

Unsere Weine erzählen die Geschichte ihrer Herkunft. Sie spiegeln die kalkigen Böden des Jura-Südhangs und das Klima des Bielersees genauso wie die Eigenheiten des Jahres, in dem sie gewachsen sind.

Pressestimmen

Chardonnay 2005
Von leuchtendem, intensivem Gelb. Nussiges Nasenbild, etwas Vanillin, voll in seiner Reife. Im Gaumen burgundischer, weich mit einer sehr intensiven Aromatik, welche sich bis zum Finale durchzieht. Gut gereift und noch in voller Genussreife und einer Punktezahl, welche sich locker auf 18/20 hält. Irgendwie ein grossartig gereifter Chablis-Typ.

René Gabriel 18/20 Punkte

Pinot Noir Alte Reben 2015
Le Grand Vin! Eingequetscht zwischen See und einer steilen Felswand, erwächst hier aus Methusalemreben ein feines Säftchen. Ganz der Region entsprechend ist die Aromatik sehr fein gewoben. Glasklare Präzision verleiht ihm die präsente Säure. Die Balance dazu, ist das vordergründige Tannin, dass über die Zeit wohl glatt gebürstet sein dürfte. Ein toller Wein und «Zwilling» des «Vogelsangs».

Weinfanatic 8.5/10

Pinot Noir Alte Reben 2010
Aufhellendes Rubin, feiner Rand aussen. Delikat, süssliches Bouquet, ein Hauch Hagebutten und Grenadine, eine feinwürzige Burgunder-Affinität zeigend. Samtiger, weicher Gaumen, elegant und balanciert, durch das gebündelte Finish eine gute Länge aufzeigend. Eine wunderschöne Pinot-Delikatesse. Das war der zweite Jahrgang nach dem Erstling 2009. Ein zarter Twanner mit emotionellen Finessen. Bravo!

René Gabriel 18/20
© Copyright - Weingut Krebs